Montag, 27. November 2017 um 20 Uhr im Maurerhansl in der Johannisstraße 7 in Diessen

Ein Abend mit Martin Gensbaur

Tankstellen, basta!

„...und darüber hinaus habe er ein inniges Verhältnis zum Licht. Ein flirrendes.         Was seinen Werken anzusehen sei. Man dürfe es Gensbaurlicht nennen, Wenn das kein Angebot sei. ...“

Sebastian Goy stellt in seiner letzten „Letzten Montage“ des Jahres 2017 den Maler Martin Gensbaur auf eine Art und Weise vor, die nicht alltäglich ist. Anlass ist das Erscheinen der 4. Ausgabe der Diessener Schriftenreihe „DAS KUNSTFENSTER“.

 

An diesem Abend begegnen sich Schriftsteller und Maler in Wort und Bild.

In 10 Stationen liest Sebstian Goy zusammen mit der Schauspielerin Elisabeth Günther einen eigenen Text zur Serie der Tankstellenbilder.

Martin Gensbaur zeigt eine Auswahl seiner Werke. Vielleicht nicht nur die Tankstellen?

Eein Angebot.

©KUNSTFENER.DE
©KUNSTFENER.DE

Zehn Jahre Goys Letzte Montage (28. April 2014)
Zehn Jahre Goys Letzte Montage (28. April 2014)

        Archiv: Letzte Montage, 2008 bis heute von Annunciata Foresti

 

 

        Presse: Augsburger Allgemeine, 3. Mai 2014

                          

    

        Der Veranstalter von "Goys Letzte Montage" Sebastian Goy